Super Komplex von Übungen zum Abnehmen zu Hause

Heutzutage sind sich die meisten Menschen der Bedeutung des Sports für die Erhaltung der Gesundheit und Form des Körpers bewusst. Gleichzeitig kann nicht jeder das Fitnessstudio besuchen. Wir empfehlen Ihnen, eine Reihe von Übungen zu beherrschen, um zu Hause Gewicht zu verlieren. So können Sie Ihre Figur ohne unnötige Kosten und komplexe Ausrüstung korrigieren.

Eine Reihe von Übungen: zu Hause abnehmen.

Diese Übungen zum Abnehmen zu Hause werden entweder mit Ihrem eigenen Gewicht oder mit leichten Hanteln durchgeführt. Vor dem Training wird empfohlen, ein einfaches Aufwärmen durchzuführen, eine Viertelstunde schnell zu laufen oder zu gehen.

  • Die erste Hauptkörperübung besteht darin, die Gesäßmuskulatur einzuatmen und zu spannen. Es kann jederzeit und überall durchgeführt werden. Ziehen Sie Ihren Magen zusammen und bleiben Sie einige Sekunden in dieser Position. In diesem Fall sollte die Atmung gleichmäßig sein. Gleichzeitig mit dem Staubsauger können Sie die Gesäßmuskulatur auch für einige Sekunden straffen.
  • Treppe zum Gehen. Wenn das Haus eine Leiter hat, können Sie einfach einige kräftige Abfahrten und Aufstiege machen. Oder verwenden Sie eine Stufenplattform, eine niedrige Bank oder ein schweres flaches Objekt als Stufe. Als zusätzliche Ladung können Sie 1 kg Hanteln oder zwei mit Wasser gefüllte Plastikflaschen aufnehmen.
  • Shadowboxing ist eine Kampfkunsttechnik. Es ist ideal zum Abnehmen. In jeder Hand müssen Sie Hanteln oder Wasserflaschen greifen, in einer Boxposition stehen und abwechselnd Ihre Hände nach vorne "werfen", um das Schlagen eines Boxsacks nachzuahmen.
  • Das Drehen der Hüften ist die einfachste Übung, die jeder aus dem Sportunterricht kennt. Löst Problembereiche perfekt und beschleunigt den Stoffwechsel.
  • Der Sprung sollte an Ort und Stelle ausgeführt werden, wobei abwechselnd die Position der Beine geändert wird: Zuerst sollten sie breiter als die Schultern platziert und dann zusammengebracht werden. Heben Sie bei jedem Sprung gleichzeitig Ihre Hände über den Kopf.
  • Springen heißt, aus einer tiefen Hocke zu springen. Wir empfehlen Ihnen, bei jedem Sprung die Hand zu heben. Als Ladung können Sie leichte Hanteln oder Plastikwasserflaschen tragen.
  • Ausfallschritte sind eine großartige Übung zur Gewichtsreduktion. Sie müssen gerade stehen und die Gewichte heben. Machen Sie einen möglichst großen Schritt nach vorne. Senken Sie den Körper ab, bis sich ein rechtwinkliger Winkel am Stützbein bildet. Halten Sie Ihren Rücken gerade und Ihre Arme entspannt.
  • Liegestütze vom Boden werden aus liegender Position ausgeführt. Die Arme sind etwas breiter als die Schultern, der Kopf ist angehoben, der Blick ist nach vorne gerichtet. Liegestütze langsam machen. In diesem Fall ist es wichtig sicherzustellen, dass der Körper eben ist.
  • Der Sprung aus einer Bauchlage beginnt aus einer stehenden Position. Es ist notwendig, sich scharf in die liegende Position zu bewegen (wie bei Liegestützen). Bringen Sie dann mit einem Zug die Beine zur Brust und springen Sie so hoch wie möglich. Alle Bewegungen werden schnell und ohne Pausen ausgeführt.
  • Laufen, vorzugsweise im Freien, ist die einfachste und effektivste Übung zum Abnehmen. Es erfordert keine besonderen Fähigkeiten oder körperliches Training. Einzige Empfehlung: Wenn Sie mehr als 80 kg wiegen und auf Asphalt laufen müssen, sollten Sie Schuhe mit einer stoßdämpfenden Sohle kaufen, um Ihre Gelenke und Bänder vor Verletzungen zu schützen.

Übungen zum Abnehmen Kälber

Leiter zum Abnehmen Kalb

Enge Wadenmuskeln sind ein Muss für eine sportliche Silhouette. Gleichzeitig sind große Mengen an Beinmuskeln nicht wünschenswert.

Wir empfehlen:

  • Ersetzen Sie hochhackige Schuhe durch Sportschuhe oder Ballerinas.
  • Kraftbelastungen der Beinmuskulatur vom Trainingsprogramm ausschließen;
  • ein schnelles Training mit mehreren Wiederholungen erfinden;
  • Wärmen Sie sich vor dem Unterricht auf.
  • Verwenden Sie beim Training im Fitnessraum einen elliptischen Cross-Trainer, mit dem Sie Ihre Beinmuskeln trainieren können, ohne sie einer starken körperlichen Belastung auszusetzen.

Im Folgenden finden Sie einige effektive Wadenübungen.

  • Kniebeugen sollten mit schulterbreit auseinander liegenden Füßen und Armen über dem Körper ausgeführt werden. Während Sie langsam hocken, heben Sie Ihre Arme und ziehen Sie nach vorne. In diesem Fall muss die Wirbelsäule gerade sein. Sie sollten absteigen, bis sich an den Knien ein rechter Winkel bildet.
  • Um Zehenheben durchzuführen, müssen Sie gerade stehen, Ihre Füße verbinden und Ihre Hände auf den Gürtel legen. Führen Sie rhythmische Übungen an Ihren Zehen durch. Spannen Sie bei jedem Lift Ihre Gesäßmuskulatur an.
  • Strecken Sie Ihre Beine aus einer hockenden Position und legen Sie Ihre Hände neben Ihre Füße. Es ist notwendig, die Beine durch Anheben des Beckens vollständig zu strecken. In diesem Fall muss der Körper am Hang bleiben.
  • Hantel-Fingerlifte sind die gleichen wie normale Lifte, aber in dieser Übung sollten sich Ihre Zehen auf einer kleinen Plattform befinden.
  • Sie können mit oder ohne Schuhe in Absätzen laufen. Sie müssen in einem Ansatz 20 Schritte vorwärts und den gleichen Betrag rückwärts machen.
  • Vorwärtskurven werden abwechselnd ausgeführt. Führen Sie zunächst eine Biegung in Richtung eines Beins durch, während Sie am tiefsten Punkt einige Sekunden lang einfrieren und sich darauf konzentrieren, Ihre Wadenmuskeln zu dehnen. Dann machen Sie dasselbe auf der anderen Seite.

Handstraffungsübungen

Volle Hände sind für viele Menschen ein Problembereich. Im Folgenden finden Sie Übungen zur Reduzierung des Armvolumens.

  • Um Rotationen durchzuführen, müssen Sie gerade stehen und die Hanteln in Ihre Hände nehmen. Führen Sie langsame Rotationen der Gliedmaßen in einem Kreis durch.
  • Lufterweiterungen können im Sitzen oder Stehen durchgeführt werden. Strecken Sie Ihre Arme mit Hanteln über Ihren Kopf. Biegen Sie sie gleichzeitig und senken Sie die Hanteln auf die Höhe Ihres Hinterkopfs.
  • Die "Lunokhod" -Übung wird aus einer Position mit den Händen und Füßen auf dem Boden durchgeführt. Der Körper sollte einen rechten Winkel bilden. Machen Sie Schritte vorwärts und rückwärts.
  • Hantelcurls können durch Anheben von mit Wasser gefüllten Plastikflaschen durchgeführt werden. Die Arme werden abwechselnd gebogen und losgelassen. In diesem Fall sollten die Ellbogen gegen den Körper gedrückt werden. Halte deinen Rücken gerade.
  • Diese Übungen helfen, die Arme zu "straffen" und die geschwächten Muskeln zu straffen.

Richtige Ernährung und Lebensweise: Tipps

Diät und gesunder Lebensstil, um Gewicht zu verlieren

Nachfolgend finden Sie allgemeine Richtlinien von Fitnesstrainern und Ernährungswissenschaftlern für einen effektiven Fettabbau.

  • Die Hauptlasten im Kampf gegen Übergewicht sollten aerob sein.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich vor dem Training aufwärmen. Massage und Dehnung nach dem Training sind ebenfalls hilfreich.
  • Schalten Sie ein, um zu arbeiten. Abnehmen ist ein langfristiger Prozess. Die richtige Motivation hilft Ihnen, Ihr Ziel zu erreichen.
  • Verpassen Sie nicht den Unterricht. Eine der Hauptvoraussetzungen für ein erfolgreiches Training ist die Regelmäßigkeit.
  • Eine Reihe von Übungen zur Gewichtsreduktion zu Hause sollte aus mehreren Wiederholungen bestehen. Das Mindestgewicht wird zum Starten ausgewählt.
  • Trinken Sie viel sauberes Wasser. Wasser hilft, Energiekosten zu ersetzen und verbessert auch Stoffwechselprozesse.
  • Passen Sie Ihre Ernährung an. Abnehmen ist nur mit einer ausgewogenen Ernährung möglich.
  • Gib schlechte Gewohnheiten auf;
  • Beseitigen Sie alle süßen und stärkehaltigen Lebensmittel aus Ihrer Ernährung.

Indem Sie die vorgestellten Übungen zur Gewichtsreduktion durchführen und den Empfehlungen von Spezialisten folgen, können Sie Ihre Figur straffen und in kürzester Zeit Gewicht verlieren. Die Hauptsache ist, eine Sportdiät zu befolgen und kein Training zu überspringen.